SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Die Scherer-Bünting-Orgel

Der leere Prospekt von Julius Bünting

 

 

Die ersten neuen Bälge

Der Prospekt der Orgel in der St. Nicolai-Kirche zu Mölln stammt aus den Jahren 1754 – 1766 von der Lübecker Orgelbauwerkstatt Christoph-Julius Bünting. Einige Register von ihm sind noch im Hauptwerk erhalten, die übrigen Pfeifen entstanden in der Zeit vom frühen 15. Jh. (erster Beleg 1436) bis zum 20. Jh. Berühmte Orgelbaumeister wie Jacob Scherer (Hauptwerk von 1558), Hans Köster (Rückpositiv von 1568) und Friedrich Stellwagen (1639) haben ihre Handschrift an dieser Orgel hinterlassen. Die Orgel gehört zu den ältesten in Deutschland.

Derzeit wirken die Kirchengemeinde und der Orgelbauverein auf eine Rekonstruktion dieses historisch so wertvollen Instrumentes hin.

Im Oktober 2018 wurde die Orgel ausgebaut, um in Holland bei der Orgelbaufirma Flentrop restauriert zu werden.

Am 21. März 2021 (Geburtstag von J.S.Bach) ist das Einweihungskonzert geplant.

Über die Orgel und die Arbeiten in der Werkstatt werden wir Sie in der Zwischenzeit informieren.